Neue Features des HCL Domino Notes Client 11

Im Januar 2020 wurde eine neue Version des Domino Notes Client (V11) veröffentlicht. Mit einer klareren und modernisierten Benutzeroberfläche, minimalistischen Menüs, vereinfachten Formularen und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit für Mails wurde der Domino Notes Client richtig aufgepeppt.

Mit dieser modernisierten Benutzeroberfläche des Notes Client V11 hat sich das Aussehen des Farbschemas und des Designs gänzlich geändert. Die Notes Client-Benutzeroberfläche konzentriert sich außerdem auf Einfachheit, damit sie benutzerfreundlicher wird.

Zur Verbesserung der User-Experience hat HCL sich außerdem auf die progressive Offenlegung fokussiert, um die erweiterten Funktionen und Aktionen nach Bedarf des Benutzers anzuzeigen. Schlussendlich hat sich HCL darauf konzentriert, dass die Leistung des Notes Clients schneller und stabiler ist, um die Effektivität des Benutzers zu erhöhen.

Zusätzlich zu den oben genannten Verbesserungen werden neue Funktionen als Reaktion auf die Rückmeldungen und Anfragen der Kunden zur Verfügung gestellt.

Was ist neu an der Version 11:

  • Direkt in ein PDF exportieren - Sie können jetzt E-Mails und Dokumente aus dem HCL Notes Client in PDF exportieren.
  • Support für Meetings über 24h - Meetings, die länger als 24 Stunden dauern, werden jetzt vom HCL Notes®-Kalender unterstützt.
  • Three-Klick-Support - Dieser Support erhöht die Sicherheitsstufe, wenn ein Benutzer einen Anhang in einer E-Mail öffnet.
  • Verbesserungen der Netzwerkstabilität - Wenn keine Netzwerkverbindung besteht (wenn das Kabel herausgezogen oder das WLAN nicht verfügbar ist), antwortet der Notes-Client mit einer Fehlermeldung. Früher fror der Client ein bis ein bestimmtes Zeitlimit überschritten wurde - jetzt erscheint die Fehlermeldung sofort.
  • Synchronisierter Release-Zeitplan - Ab dieser Version folgen Sametime und Notes dem gleichen Release-Zeitplan.
  • TLS 1.2-Unterstützung für SAML - Notes und Embedded Sametime unterstützen jetzt TLS 1.2 mit Notes Federated Login (SAML). Diese Verbesserung ist das Ergebnis eines Upgrades des XULRunner-Browsers in Notes auf die neueste Version.
  • MAC 64-Bit-Deinstallationsprogramm - Das für Notes 11 auf Mac bereitgestellte Deinstallationsprogramm ist jetzt 64-Bit. Diese Änderung wurde vorgenommen, weil Apple ab der kommenden Version von Mac OS 10.15 (Catalina) ein 32-Bit-Deinstallationsprogramm nicht mehr unterstützt. Das 64-Bit-Deinstallationsprogramm kann zur Deinstallation von Notes 11 unter Mac OS 10.15, 10.14 und 10.13 verwendet werden.
  • Hinweis beim Verschieben von Ordnern - Benutzer werden jetzt aufgefordert, zu bestätigen, wenn ein Mail-Ordner verschoben wird.

Der Domino Notes Client hat sich zu einem vierteljährlichen Release-Zyklus verpflichtet und die neueste Version ist bereits verfügbar. Domino Notes Client Kunden können v11.0.1 über Flexnet herunterladen!

Nadine Holler | 12. November 2020 18:46:23 | Kommentare (0) | Permanent Link