Hatten Sie bereits das Vergnügen das neue HCL Volt MX v9.2 kennenzulernen?

Auf der Digital Week-Veranstaltung 2020 hatte HCL bereits Volt MX vorgestellt. Nach knapp einem Jahr intensiver Optimierungs- und Verbesserungsarbeiten hat HCL nun die neue Version der professionellen Low-Code-Plattform gelauncht. Die Entwicklung von mobilen und Multiexperience-Apps kann sowohl in der Cloud als auch vor Ort schneller und besser von der Hand gehen.

Egal, ob Neueinsteiger oder aktiver User von Volt MX; HCL verspricht Unternehmen sich mit Volt MX 9.2 in die Lage zu versetzen, bahnbrechende Anwendungen zu erstellen, die Leistungsfähigkeit jedes Geräts auszuschöpfen und die Geschwindigkeit jeden Teams während des gesamten Softwareentwicklungszyklus zu erhöhen.

In dieser Version sind folgende aufregende neue Funktionen verfügbar:

  • “Schöne Apps”, die Ihr digitales Geschäft vorantreiben
    • Verbesserungen der systemeigenen und Web-Frameworks einschließlich Unterstützung für 5G-Netzwerk-API
    • Unterstützung für alle Web-Widgets/Komponenten von Drittanbietern in Iris
    • Mit dem LottieAnimator erstellte Vektoranimationen einbetten
    • Neues AppleSignIn-Widget verfügbar
  • Multiexperiences - einmal erstellt und überall eingesetzt
    • Haptische Benachrichtigung auf Apple Watches
    • Verbesserte Augmented-Reality-Funktionen (z. B. Bilderkennung in Echtzeit)
  • Eine Komplettlösung, um mehr zu erreichen
    • Ereignisorientierte Workflow-Dienste
    • RedHat PAM-Integration für ausgelagerte Betriebsregeln
Bestehende Kunden können die neueste Version über das HCL-Lizenz- und Download-Portal herunterladen.

Für Neueinsteiger, die Volt MX noch nicht kennen und erfahren wollen, wie ihr Unternehmen mobile und Multi-Experience-Apps schnell und in großem Umfang bereitstellen kann, können sich hier für eine Demo anmelden, bei der sie de Möglichkeit finden einen Monat lang ein Marktplatz mit Beispiel-Apps, Benutzer-Widgets und benutzerdefinierten Integrationen nutzen können.

Nadine Holler | 12. November 2021 15:21:32 | Kommentare (0) | Permanent Link